under construction !

Andy Fairweather Low
Guitar, bass-guitar





2006

Geboren am: 2. August 1946, in Ystrad Mynach, Hengoed, Wales

 

Bekannt wurde er in den 1960er Jahren als Frontmann der Gruppe Amen Corner, die einige erfolgreiche Singles in Großbritannien hatte. Die Band löste sich 1970 auf und Fairweather-Low gründete die Gruppe Fairweather, welche aber nur kurze Zeit bestand.

Seit damals hat er einige Soloalben aufgenommen und spielte im Studio oder Live mit Künstlern wie Eric Clapton, George Harrison, Chris Rea und vielen anderen.

 

In 1985 begleitete er Roger Waters «The Pros And Cons of Hitchhiking» Tour und später wurde er Mitglied von Roger Waters Kernband. Er wirkte mit am Berliner Konzertt «The Wall» sowie bei «Radio K.A.O.S» und «Amused To Death».

 

Er tourte wieder mit Waters im Jahre 1999/2000 und begleitete auch die Welt Tour 2002. Das Resultat der US Tour kann auf der Live-CD «In The Flesh» gehört werden. Dazwischen hat Andy Fairweather-Low auch einige Male zusammen mit David Gilmour gespielt. 2006/07 tritt er einmal mehr in Water's «Dark Side of the Moon» Welttournée auf.