Graham Broad
drums


Geboren am 10. März 1957 in London, England



Er ist ein hervorragender Schlagzeuger, der mit 15 Jahren professionell zu spielen begann, nachdem er 1970 die königliche Hochschule für Musik absolviert hatte. Seine Arbeiten weisen einzigartige Dekaden mit vielen Künstlern wie Roger Waters, Tina Turner, The Beach Boys, Jeff Beck, Van Morrison, Bryan Adams, Bill Wyman, George Michael und vielen Anderen auf.

Seit 1987 hat Graham meistens mit ex-Pink Floyd Frontman Roger Waters, gespielt, wo er das Schlagzeug auf Waters Album «Radio KAOS» und auf der folgenden Tour spielte.

In 1990, führte Roger Waters mit seinem «Bleeding Heart Band», deren Graham Mitglied war, «The Wall Live in Berlin» auf. 1992 spielte Graham auch auf dem drittem solo Album von Roger Waters, «Amused To Death».

1999 hat Waters' ihn eingeladen, um auf seiner «In The Flesh» Tour zu spielen, dies dehnte sich auf drei Jahre von 1999 bis 2001 aus.

Seit März 2006 nimmt Graham auch an der «Dark Side of the Moon» Live Tour teil.